zurück zur Ergebnisliste

Edeka Dortmund

LIST BAU hat den Auftrag zur Erstellung eines außergewöhnlichen Edeka-Marktes in Dortmund erhalten. Dieser Markt hat anstatt des üblichen orthogonalen Baukörpers eine organische Grundform.

Der komplette Eingangsbereich ist von einer Glasfassade eingefasst und wird von einem zwischen sechs und sieben Metern auskragenden, etwa 200 qm großen Flugdach überdacht. Neben dem Eingangsbereich befindet sich auf 330 qm eine goldfarbene Kupferfassade. Diese edle Oberfläche führt mit dem Flugdach zu einem eindrucksvollen Erscheinungsbild des Gebäudes. LIST BAU Nordhorn hat alle GU-Leistungen einschließliche Abbrucharbeiten und die Erstellung der Außenanlagen übernommen.

Presseartikel

Edeka-Markt ganz in Gold
10. Dezember 2010, Lebensmittel Zeitung

Goldener Edeka heimst Preis ein
02. Dezember 2010, Immobilien Zeitung

Anspruchsvoll - aber in jeder Hinsicht ökonomisch
Dezember 2010, baumarkt-online.info

schließen
Architekt: Frank Degener
Nettonutzfläche: 2.450 qm
Bauzeit: 8 Monate

Weitere Infos: anfrage@list-gruppe.de

Ähnliche Projekte

 
News